Reinhard Buchner (1977 - 2005)

 

Reinhard Buchner (* 8. September 1939 in Pfarrkirchen) lebt in Zwiesel und war Musikpädagoge am Gymnasium Zwiesel. 28 Jahre lang leitete er die Freie Orchestervereinigung Zwiesel als Dirigent.

Leben und Wirken

Buchner kam nach seinem Studium an der Münchner Musikhochschule 1964 als Referendar und ein Jahr später als Musikpädagoge an das Gymnasium Zwiesel. Nachdem Oberstudiendirektor Paul Prähauser als Direktor des Gymnasiums in den Ruhestand trat und nach seinem Wegzug auch die Leitung der Freien Orchestervereinigung Zwiesel niederlegte wurde Buchner 1977 sein Nachfolger als Dirigent.

In seinem 28-jährigen Wirken als Dirigent pflegte er vor allem das klassische Repertoire, war aber auch zeitgenössischen Kompositionen und dem populären Repertoire nicht abgeneigt. Mit großem pädagogischen Geschick und musikalischer Kompetenz führte er die Orchestervereinigung zu hohen Leistungen, die immer wieder Anerkennung hervorriefen.

Als er sein Dirigentenamt im Jahre 2005 niederlegte, übernahm der Schulmusiker Stefan Urlbauer die Leitung des Orchesters. Buchner lebt weiterhin in Zwiesel und ist der Freien Orchestervereinigung nach wie vor eng verbunden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Infos Ok